zur Haus & Technik Startseite

Alles für Bad und Heizung!

Liebeskind

Daniel Libeskind: Ein studierter Musiker wird Architekt

Daniel Libeskind  - ist als Sieger im Wettbewerbs um den Erweiterungsbau des Berliner Museums im Jahr 1989 hervorgegangen, wo heute das Jüdische Museum domiziliert.

Der weltweit tätige Architekt und Stadtplaner wurde 1946 in Lodz (Polen) geboren. In seinen Werken ist oftmals eine Nähe zu historischen bzw. religiösen Motiven erkennbar. Den Zusachlag zum Wiederaufbau des World Trade Centers in New Yorkl erhielt er 2003.

Libeskind ist auch studierter Musiker. 1957 war er mit seinen Eltern nach Israel emigriert, studiert zunächst Musik und ist als Musiker tätig. Seinen Doktortitel erwarb er in Architekturgeschichte.

© Schensina publizistik 2018 | Suchen + Finden  |  Presse  |  Kontakt  | Datenschutz |  Impressum  |  Sitemap  |  E-Mail: info(at)hausundtechnik.de