zur Haus & Technik Startseite

Alles für Bad und Heizung!

Ein KurzPORTRÄT unverbindlich zusammengestellt von der Redaktion HAUS & TECHNIK und der ZEITUNG FÜR SANITÄR UND HEIZUNG

Duravit ist heute eine Aktiengesellschaft, die international als operierende Gruppe mit 11 Produktionsstätten, für die weltweit über 5800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv sind. Hervorgegangen aus der von Georg Friedrich Horn im Jahre 1817 im Schwarzwälder Ort Hornberg. errichteten Steingutfabrik, wo in der Hauptsache Geschirr hergestellt wurde – bis dann in 1950 die Produktion von Steingut auf Porzellan umgestellt wurde und ab 1960 mit dem neuen Namen DURAVIT im Markt auftritt. Hier - in diesen Wurzeln - gründet auch die innovative Kraft, aus welcher das Unternehmen seine innovativen Kreationen schöpft und heute Marktführer für Bäder und Badausstattungen ist.

Quelltext: Duravit
Foto: Duravit mit der Komplettbadserie Happy D.2 von Sieger. Reduziertes, architektonisches Design wird in der Badausstattung immer beliebter.

Wo ein Bad ist, ist Duravit. Wer kennt ihn nicht, den blauen Auerhahn, der so viele Waschtische, WCs und Urinale in Privatwohnungen, aber auch in Hotels, Flughäfen und anderen öffentlichen Gebäuden schmückt? An ihm erkennt der Laie ein gelungenes, formschönes Design – und der Experte ein Bad Marke Duravit. Entworfen von international renommierten Designern, gefertigt mit höchster Sorgfalt und planungsfreundlich bis ins kleinste Detail.

Vielleicht deshalb findet man den blauen Auerhahn rund um den Globus – auf Sanitärkeramik, Badmöbeln, Badewannen und Accessoires, die einen Anspruch an Design und Qualität dokumentieren, der überdurchschnittlich ist.

Mehr zu Duravit: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.duravit.de

 

© Schensina publizistik 2018 | Suchen + Finden  |  Presse  |  Kontakt  | Datenschutz |  Impressum  |  Sitemap  |  E-Mail: info(at)hausundtechnik.de