zur Haus & Technik Startseite

Alles für Bad und Heizung!

Der Bauvertrag

Die Entscheidung bei der Vergabe einer Handwerksarbeit bedeutet einen Vertrauens- vorschuß  in das ausgewählte Unternehmen. Auf einen Vertrag kann aber nicht verzichtet werden, insbesondere dort, wo es um größere und große Bauleistungen mit Gewähr- leistungansprüchen und erhebliche Beträge geht.

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (35000 mittelständische Mitglieds- unternehmen) und die Eigentümerschutz-Gemeinschaft HAUS & GRUND (900 000 Mit- glieder) haben gemeinsam im Rahmen der „Initiative kostengünstig qualitätsbewusst bauen“ unter Mitwirkung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung einen Verbrauchervertrag für Bauleistungen entwickelt, der im Internet zur Verfügung gestellt wird.

Ein umfangreicher und detaillierter Leistungskatalog, der präzise alle Fakten auflistet und in seiner Darstellung auch einer Checkliste gleicht. Für jeden Renovierer und Bauwilligen ein hilfreiches Angebot.

Mit einem Bauvertrag ist man immer auf der sicheren Seite, wenn alle Leistungen ausführlich beschrieben sind. (Foto: Redaktion)

© Schensina publizistik 2018 | Suchen + Finden  |  Presse  |  Kontakt  | Datenschutz |  Impressum  |  Sitemap  |  E-Mail: info(at)hausundtechnik.de