zur Haus & Technik Startseite

Alles für Bad und Heizung!

Neue Wassertechnik im Bad

Zeitgemäße WC-Technologie, sparsame Armaturen und

Duschrinnen/abläufe für bodenebene Duschen

Wasser ist einer der wertvollsten Rohstoffe überhaupt. Jeden Tag verbrauchen wir im Durchschnitt 140 Liter. Die größte Menge entfällt auf Haushaltsreinigung und Körperhygiene. Dabei entpuppt sich die Toilettenspülung mit rund 40 Litern Verbrauch als der größte Wasserverschwender. Um kostbares Trinkwasser zu sparen ist es also sinnvoll gerade bei der Toilette anzusetzen. Die moderne zwei Mengen-Spültechnik ermöglicht hier enormes Sparpotenzial. So muss nicht mehr nach jedem “kleinen Geschäft” eine große Spülmenge ausgelöst werden.

Geberit AquaClean vereint natürlichste Reinigung mit ausgesprochenem Komfort und elegantem Design. Lernen Sie die Vorteile und die Funktionen dieser modernen Toilette kennen, die auch anspruchsvollste Kunden begeistert.
Bildquelle: Gerberit

Moderne Sanitärtechnik bietet heute hoch technisierte Systeme und Installationen an, die aus Ihrer Körperpflege ein Erlebnis machen. Aktuelle Digitaltechnik macht die Bedienung kinderleicht: Die gewünschten Funktionen sind einfach zu wählen und zu steuern.

Die innovativen Geberit Duschelemente für bodenebene Duschen verlegen den Wasserabfluss vom Boden in die Wand. Dieses Produktkonzept vereinfacht die Realisation von im Trend liegenden gefliesten Duschen deutlich. Durch die direkte Entwässerung in die Vorwand kann die vorhandene Installationsebene genutzt werden und gibt zusätzliche Sicherheit. Die gewohnte Installation von Geberit Vorwandelementen erleichtert dem Installateur die Montage. Die Ästhetik von bodenebenen Duschen wird nicht durch eine Rinne oder einen Ablauf gestört.

HyTronic Berührungslos. Reaktions-schnell. Ästhetisch.

Die berührungslose IR-Armaturen-Generation Geberit HyTronic185/186 überzeugt durch bereits in der Praxis erprobte Technik und das neue attraktive Design. Die Komponen- ten der beiden Waschtischarmaturen sind technisch ausgereift. Das gefällige Design wird auch ausgesprochenen Ästheten gerecht.

Die Sanitärtechnik deckt im privaten und öffentlichen Bau die Bereiche ab, die der Hygiene und der Gesundheit des Menschen rund um das Element Wasser dienen. Dazu gehören insbesondere die Wasseraufbereitung, die technischen Installationen für die Wasserversorgung sowie die Abwasserentsorgung.

Intelligente Technik in ausgezeichnetem Design

TECEsquare WC-Betätigungsplatten <br>Reduziert in der Form setzt die TECEsquare ganz auf die ästhetische Wirkung des Materials. Die Funktion ist selbsterklärend – eine breite Taste für die Vollspülung und eine schmale für die Teilspülung. Die Platten können auf herkömmliche Weise auf der Wand oder mithilfe eines speziellen Einbaurahmens flächenbündig montiert werden.
TECEdrainline-Duschrinnen<br>TECEdrainline-Duschrinnen befreien das Bad von störenden Trennungen wie Duschwannen und Kabinen und erlauben eine einheitliche Bodengestaltung. So entstehen barrierefreie Bäder mit großzu&#776;gigem Charakter – echte Lebensräume.

© Schensina publizistik 2018 | Suchen + Finden  |  Presse  |  Kontakt  | Datenschutz |  Impressum  |  Sitemap  |  E-Mail: info(at)hausundtechnik.de